Potenziale fördern

Wir gehen davon aus, dass Sie mit knappen Ressourcen (Personal, Geld, betriebswirtschaftliches Wissen, Zeit) zu kämpfen haben. Die Alltagsbewältigung verzehrt oft alle Kräfte und in unterschiedlichen Bereichen treten Probleme auf, die Wachstum, Rentabilität, aber auch notwendige Veränderungen, Kommunikation und Zusammenarbeit beeinträchtigen. Genau da setzen wir an.

Unsere Stärke macht Sie stark! Wir arbeiten mit Ihnen flexibel, praxisbezogen und im Einklang mit den vorhandenen Ressourcen. Wir möchten Sie zu einer aktiven Mitarbeit motivieren. Am Ende einer Beratung soll nicht nur ein Bericht stehen, den man der Bank vorlegen kann — unser Ziel ist vielmehr, dass Sie die Abläufe im Unternehmen oder in der Organisation auch ohne externe Beratung besser im Griff haben. Zudem sind wir behilflich bei der Beantragung öffentlicher Beratungszuschüsse.

Betriebswirtschaftliche Beratung
Vor allem kleine und mittlere Unternehmen haben oftmals nicht die passenden Instrumente zur Hand, um einzuschätzen, ob der Betrieb erfolgreich ist. Finanzierungsengpässe, Absatzprobleme, Umsatzschwankungen und viele andere Phänomene lassen sich feststellen.

Wir ermitteln und analysieren Ihre betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und helfen Ihnen bei der Liquiditätssicherung. Wir planen mit Ihnen eine, für Ihr Unternehmen angepasste, Marketingstrategie. Wir vermitteln Ihnen Methoden des Controllings, die Ihnen helfen werden, zu jedem Zeitpunkt notwendige Steuerungsmaßnahmen einzuleiten.

Bei Bedarf bemühen wir uns mit Ihnen zusammen um eine adäquate Beratungsförderung durch das Land NRW oder durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Gründercoaching).

Sind Sie Unternehmensgründer oder wollen Sie es werden? Dann sollten Sie das hier lesen!

Gründercoaching

„Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.“ 

In den ersten Jahren nach der Gründung gilt es, die Weichen zu stellen für den Erfolg des weiteren Lebens- und Geschäftsweges. Niemand wird zum/zur UnternehmerIn geboren. Der Weg dorthin ist gekennzeichnet durch tägliches Lernen, das tägliche Treffen von Grundsatzentscheidungen und die Neuorientierung im beruflichen Auftreten. Es gibt kein Patentrezept für einen erfolgreichen Unternehmensaufbau, aber ein professionelles Gründungscoaching kann Ihre Chancen auf nachhaltigen Erfolg erheblich vergrößern. Für den Unternehmenserfolg sind „weiche” und „harte” Faktoren entscheidend. Im Gründercoaching werden die für Sie wesentlichen Themen bearbeitet. Selbstverständlich werden auch betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Inhalte vermittelt, Gründercoaching geht jedoch weit darüber hinaus. Wir begleiten Sie in Ihrem ganz individuellen Prozess der Existenzgründung und Festigung. Wir sind für Sie da, wenn Entscheidungen zu treffen, Ziele zu formulieren sind, Störungen und Unsicherheiten auftreten, Zweifel aufkommen. Dabei bestimmen Sie selbst die Themeninhalte und die Geschwindigkeit des Ablaufs. Das Coaching wird durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) über einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Wer kann die Gründercoaching-Förderung in Anspruch nehmen?
Staatlich gefördert werden Gründer und junge Unternehmen, deren Gründung oder Übernahme nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.

Wie hoch ist der Zuschuss?
Das maximal förderfähige Tageshonorar (netto) beträgt 800 Euro. Ein Tagewerk umfasst 8 Stunden. Insgesamt werden höchstens 6.000 Euro gefördert. 50% des Beratungshonorars werden durch den Zuschuss abgedeckt.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei allen notwendigen Formalitäten für die Beantragung der Fördergelder.

Weitere Informationen finden Sie unter: KfW-Gründercoaching